Um ein individuell importiertes Fahrzeug zu immatrikulieren, müssen Sie verschiedene Unterlagen einreichen. Das komplette Dossier senden Sie uns auf dem Postweg, per E-Mail oder bringen es direkt an unseren Schaltern in Freiburg. Welche Dokumente Sie einreichen müssen, was dies kostet und weitere Informationen finden Sie hier: „Erforderliche Dokumente für Importfahrzeuge“.

Sobald wir Ihre Unterlagen geprüft haben, vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für eine Inspektion oder eine technische Prüfung.

Wichtig:

Stellen Sie vor dem Kauf sicher, dass das Fahrzeug den Schweizer Normen entspricht. Dazu gehören Abgas- und Lärmemissionen, Anforderungen zum Insassenschutz, Beleuchtungssysteme, Reifen usw.

Erinnerung bezüglich CO2-Emissionen von Neuwagen

Erstmals zum Verkehr in der Schweiz zugelassene Personenwagen dürfen maximal 130g CO2 pro km ausstossen. Diese Vorgabe gilt bis Ende 2019.

Ab 2020 wird dieser Wert gesenkt und zwar auf 95g CO2 pro km für Personenwagen und auf 147g CO2 pro km für Lieferwagen und leichte Sattelschlepper.