Wir stellen Tagesschilder für 24, 48, 72 oder 96 Stunden aus, jedoch nur an Personen mit Wohnsitz im Kanton Freiburg oder wenn der Fahrzeugausweis im Kanton ausgestellt wurde. Zudem müssen Sie bestätigen können, dass das Fahrzeug betriebssicher ist.

Um die Schilder und den Tagesausweis zu erhalten, kommen Sie persönlich an unsere Schalter und nehmen folgendes mit:

  • den Fahrzeugausweis des betreffenden Fahrzeugs;
  • Ihren Identitätsausweis;
  • ein Depot von Fr. 100.-.

Die Kosten für diese Dienstleistung variieren je nach Fahrzeugtyp und Gültigkeitsdauer der Schilder bzw. des Tagesausweises.

Rückgabe der Schilder

Spätestens zum Zeitpunkt, wenn der Tagesausweis abgelaufen ist, müssen Sie uns die Schilder zukommen lassen (per Post oder direkt an unseren Schaltern). Im Falle einer Verspätung müssen wir zusätzliche Kosten verrechnen. Zusätzlich können wir die Schilder durch die Polizei einziehen lassen.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie Tagesschilder verwenden, beachten Sie bitte folgende Bedingungen:

  • nur auf Schweizer Boden gültig;
  • es dürfen sich höchstens 9 Personen (inklusive Fahrer) im Fahrzeug befinden;
  • erlaubt sind nur unentgeltliche Fahrten;
  • die Vermietung von Fahrzeugen mit Tagesschildern ist verboten;
  • für Fahrzeuge, die älter sind als 10 Jahre und die letzte Prüfung länger als 3 Jahre her ist, händigen wir Schilder für maximal 24 Stunden aus.

Sie dürfen Tagesschilder nicht verwenden für:

  • den Transport gefährlicher Güter;
  • Sachentransporte mit schweren Motorfahrzeugen oder mit Anhängern, deren Gesamtgewicht mehr als 3500 kg beträgt.