Offene Stellen

Personal

Um die wertvolle Kundenbetreuung zu sichern und die maximale Qualität unserer Arbeit zu erzielen, beschäftigen wir rund 100 dynamische und effiziente Mitarbeiter. Wir bilden kontinuierlich zwischen drei und vier kaufmännische und IT-Lernende aus.

Der zweisprachige Kanton Freiburg erfordert Dienstleistungen in deutscher sowie französischer Sprache. Unser Arbeitsumfeld ist angenehm, zweisprachig und modern.

Ausbildung

Für unsere neuen Mitarbeiter organisieren wir eine spezifische, interne Schulung. Anschliessend erfolgt die Weiterbildung unserer administrativen Mitarbeiter über die Vereinigung der Strassenverkehrsämter (asa). 

Die Weiterbildung der Verkehrsexperten läuft ebenfalls über die asa. Weitere Informationen diesbezüglich finden Sie in der Broschüre "Beruf Verkehrsexperte".

Ausserhalb des Automobilbereiches haben unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, Kurse beim Staat Freiburg zu besuchen. Unser Amt ist ebenfalls offen, Weiterbildungen mit zertifiziertem Abschluss oder eidgenössischen Fachausweisen zu unterstützen.

Lernende

Lernende, die eine kaufmännische Richtung wählen, machen eine dreijährige Lehre mit integrierter Berufsmaturität. Sie machen ihre ersten Schritte in die Arbeitswelt mit einem Turnus durch unsere verschiedenen Sektoren (Infocenter – Führerausweise – Fahrzeugeinlösungen – Schifffahrt - Administrative Massnahmen). 

Unsere deutschsprachigen Informatik-Lernende absolvieren eine vierjährige Lehre, ebenfalls mit Berufsmaturität. Sie besuchen die Berufsfachschule 1x pro Woche in Bern.