Aktualität

21.08.2018 | 10:30

Nationale Studie über die Gebühren

Die eidgenössische Preisüberwachung hat eine nationale Studie über die Gebühren der Strassenverkehrsämter der Schweiz publiziert.

Die Gebühren des ASS sind die günstigsten in der Schweiz; sie liegen 22 % unter dem schweizerischen Durchschnitt. Parallel dazu, hat das ASS das Dienstleistungsangebot für die Öffentlichkeit ausgebaut:

  • durchgehende Öffnungszeiten von 07.30 Uhr bis 16.30 Uhr in Freiburg (2017);
  • Verdoppelung der Kapazität für die technischen Fahrzeugprüfungen in Domdidier (2014) und in Bulle (2018).

Das Gesamtergebnis ist für den Freiburger Fahrzeugführer sehr erfreulich.


Für weitere Informationen, konsultieren Sie den Newsletter des Preisüberwachers.