Bevor Sie das neue Fahrzeug fahren können, müssen Sie einen neuen Fahrzeugausweis beantragen. Diesen können Sie ganz leicht per Post verlangen, indem Sie uns folgende Unterlagen senden:

  • den Fahrzeugausweis des neuen Fahrzeuges, falls es sich um einen Gebrauchtwagen handelt oder den Prüfbericht 13.20A, falls es sich um ein neues Fahrzeug handelt;
  • den Fahrzeugausweis des aus dem Verkehr zu ziehenden Fahrzeuges;
  • den elektronischen Versicherungsnachweis (bei Ihrer Versicherungsgesellschaft anzufordern).

Vorläufige Verkehrsberechtigung

Damit Sie sofort mit Ihrem neuen Fahrzeug fahren können, füllen Sie zusätzlich das Formular „Vorläufige Verkehrsberechtigung in der Schweiz“ in zweifacher Ausführung aus. Eines davon muss in Ihrem Fahrzeug sein und das andere müssen Sie uns zusenden. Diese Bewilligung gilt 20 Tage ab der Abgabe der Dokumente bei der Post.

Gebrauchtwagen

Wenn es sich um einen Gebrauchtwagen handelt, der älter als 10 Jahre ist, können wir diesen nur immatrikulieren, wenn die letzte technische Prüfung weniger als 3 Jahre zurückliegt. Falls dies nicht der Fall ist, nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um einen Termin für eine freiwillige technische Prüfung zu vereinbaren.

 

Gebühr dieser Dienstleistung: Fr. 40.-

Zusätzliche Kosten können hinzukommen im Falle einer technischen Prüfung des Fahrzeuges oder, wenn wir den Prüfbericht 13.20A prüfen müssen.

Fahrzeuge für den professionellen Einsatz

Zusätzlich zu den oben genannten Dokumenten sind für die Zulassung bestimmter Fahrzeuge weitere Unterlagen erforderlich:

  • schwere Fahrzeuge oder Fahrzeuge für den gewerblichen Personentransport: senden Sie uns eine Bestätigung eines Fahrtschreibers (weniger als 3 Monate alt);
  • Lastwagen, Gesellschaftswagen und Minibusse: senden Sie uns eine Bestätigung eines Geschwindigkeitsbegrenzers;
  • LSVA-pflichtige Fahrzeuge: senden Sie uns eine Bestätigung eines elektronischen Erfassungsgerätes „TRIPON“ oder „EMOTACH“;
  • Gebrauchtfahrzeuge, die für die Beförderung gefährlicher Güter bestimmt sind (ADR-/SDR-pflichtig): senden Sie uns die Zulassungsbescheinigung.