Aktuell möchten viele Personen die theoretische oder praktische Prüfung ablegen. Im Vergleich zu den ersten vier Monaten im Jahr 2019 (ein Jahr, das noch nicht vom Covid-19 tangiert war) entspricht der Anstieg ungefähr 30%. In einem Monat kommen über 1'000 Kandidaten/innen für die theoretische Prüfung. Unser Theoriesaal ist 3-mal wöchentlich (Montag, Mittwoch, Freitag) zwischen 12 Uhr und 15 Uhr 45, ohne Voranmeldung, geöffnet. Unsere Experten/innen haben seit Januar schon gut 3'100 Prüfungen abgenommen, im Jahr 2019 waren es demgegenüber 2'400. Dieser Anstieg ist grösstenteils auf die Gesetzesänderungen zurückzuführen, welche seit dem 1. Januar 2021 in Kraft sind:

  • Personenwagen (Kategorie B)

Obligatorische Lernphase von 12 Monaten.
Lernfahrausweis ab 17 Jahren.
Grundprüfungen, die ab dem 01.01.2021 abgelegt werden, sind unbefristet gültig.

Kandidatinnen und Kandidaten welche den Lernfahrausweis vor dem 01.01.2021 erhalten haben, müssen nicht 12 Monate bis zur praktischen Prüfung warten. Die Grundprüfung ist zwei Jahre lang gültig

  • Motorrad (Kategorie A unbeschränkt)

Die praktische Prüfung muss bis zum 30.06.2021 (falls der Lernfahrausweis vor dem 01.01.2021 ausgestellt wurde) abgelegt werden um vom alten Recht profitieren zu können. (Abschaffung der 35 kW-Grenze ohne zusätzliche praktische Prüfung nach zwei Jahren klagloser Fahrpraxis). 

Dies hat zur Folge, dass Termine für praktische Prüfungen derzeit stark nachgefragt sind und sich die Wartezeiten verlängern können.

Weitere Nachrichten sehen