Amt für Strassenverkehr und Schifffahrt des Kantons Freiburg

Kleinboote

Schiffe, deren Länge 2.5 m überschreitet, müssen immatrikuliert werden.

Strandgeräte, Paddelboote, Rudersportboote, Segelbretter und Kitesurfbretter unterliegen nicht dieser Anforderung. Diese müssen an einem gut sichtbaren Ort mit Namen und Adresse des Halters versehen sein.

Für "kleine Gummiboote" hat das Bundesamt für Verkehr (BAV) ein Rundschreiben für den Verzicht auf die Kennzeichnungspflicht so genannter "kleiner Gummiboote" erlassen.

Paddelboote

  • Merkblatt VKS Nr. 3 "Paddelboote mit Segeleinrichtungen" PDF (37 KB)
  • Merkblatt VKS Nr. 5 "Paddelboote mit Treteinrichtungen" PDF (28 KB)
  • Merkblatt VKS Nr. 6 "Stehpaddler" PDF (115 KB)

Kitesurf

Ab dem 15. Februar 2016 wird das Kitesurfen im Kanton Freiburg erlaubt. Die genehmigten Zonen sind auf der Verordnung zum Fahren von Drachensegelbrettern ersichtlich.

Verordnung zum Fahren von Drachensegelbrettern

Allgemeine Informationen auf der Webseite des Staates Freiburg