Theorieprüfung

Allgemeines

An der theoretischen Prüfung wird festgestellt, ob der Kandidat die Verkehrsvorschriften kennt. Um zur Verkehrszulassungsverordnung (VZV) zu gelangen klicken Sie hier.

Die Lehrmittel können bei einem Fahrlehrer, einer Fahrschule oder in Fachhandlungen (Buchhandlungen, Internet, usw.) erworben werden. Weitere Informationen sind hier erhältlich.

Die Theorieprüfungen werden mittels Computerprogramm absolviert, das leicht zu bedienen ist.

Die bestandene Basistheorie oder die Zusatztheorie sind für zwei Jahre gültig. Falls der Fahrschüler während dieser Zeit die praktische Fahrprüfung nicht abgelegt hat, muss er wieder ein Gesuch stellen.

 

Eine Terminreservierung ist nicht notwendig

Bei einem Misserfolg kann die Prüfung frühestens am folgenden Tag wiederholt werden (siehe Öffnungszeiten an Werktagen).

Tipp

Um eventuelle Wartezeiten an unseren Schaltern zu vermeiden, reichen Sie Ihr Gesuch um Erteilung eines Lernfahrausweises am besten per Post ein. Sie erhalten in der Folge per A-Post die Zulassungsbestätigung zur Theorieprüfung und die Rechnung. Somit können Sie sich mit der Zulassungsbestätigung direkt in den Theoriesaal (Untergeschoss) in Freiburg begeben. Bei Abgabe des Gesuchs um Erteilung eines Lernfahrausweises an unseren Schaltern ist der Pauschalpreis an der Kasse zu bezahlen (EC-Bankkarte und Postkarte werden akzeptiert).

Nothilfekurs: Die Kandidaten der Kategorien A, A1, B oder B1 müssen spätestens bei der Theorieprüfung eine Bestätigung über den Besuch eines solchen Kurses vorlegen.

Tarife

Computerunterstützte Theorieprüfung

Öffnungszeiten ab dem 8. Mai 2017
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
12.00 - 15.45* Uhr Theoriesaal geschlossen 12.00 - 15.45* Uhr Theoriesaal geschlossen ausser am 28.12.2017 und 04.01.2018 12.00 - 15.45* Uhr
Pictogramme PC Pictogramme PC Pictogramme PC

* Spätester Prüfungsbeginn

Für Zusatztheorieprüfungen (berufsmässiger Transport, C1, D1, C und D) ist der späteste Prüfungsbeginn um 15.15 Uhr.

Für CZV-Theorieprüfungen (Chauffeurzulassungsverordnung) ist der späteste Prüfungs-beginn um 14.45 Uhr.

Sprachen

  • Deutsch
  • Französisch
  • Italienisch

Eine Übersetzungshilfe ist nicht vorhanden und die Verwendung einer solchen ist untersagt.

Theorieprüfungen - Anforderung für das erfolgreiche Bestehen

Die Anforderungen für das erfolgreiche Bestehen der Theorieprüfungen sind hier ersichtlich.

Demo zum Prüfungsverlauf