Fahrlehrer

Die Verantwortung für die Ausbildung und die Prüfung obliegt dem Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT) sowie des Schweizer Fahrlehrer Verbands (SFV) als fachspezifische Berufsorganisation.

Die Grundlagen für die Ausbildung der Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer wird ihrerseits vom Strassenverkehrsrecht geregelt. Die an die Kandidaten gestellten Mindestanforderungen sind in der Bundesverordnung über die Zulassung der Fahrlehrer und Fahrlehrerinnen und ihre Berufsausübung (FV) verankert. Wichtige Instrumente für die neue Fahrlehrerausbildung wie z.B. der Rahmenlehrplan müssen vom ASTRA weiterhin genehmigt werden.