Amt für Strassenverkehr und Schifffahrt des Kantons Freiburg

Unterbrechung der Entzugsdauer

Dies ist nicht möglich. Nach bundesgerichtlicher Rechtsprechung darf der Vollzug des Führerausweisentzugs nicht unterbrochen werden (weder in verschiedene Abschnitte, noch nur für bestimmte Tage oder nur für die Freizeit), weil damit der erzieherische und präventive Charakter der Administrativmassnahme verloren gehen würde.