Amt für Strassenverkehr und Schifffahrt des Kantons Freiburg

Abnahme des Führerausweises durch die Polizei

Bis auf weiteres darf keinerlei Motorfahrzeug gelenkt werden ! Nach Erhalt des Resultates der Atemalkoholprobe oder der Blutprobe – die Mitteilung an die Behörden erfolgt in der Regel innert einer Frist von 3 bis 10 Tagen – erhalten Sie von der Kommission für Administrativmassnahmen im Strassenverkehr (KAM) einen Brief (Eröffnung eines Administrativverfahrens). Darin wird Ihnen der weitere Verlauf des Verfahrens mitgeteilt. Im Prinzip müssen Sie mit einem Führerausweisentzug von mindestens 3 Monaten rechnen (Mindestentzugsdauer). Die Dauer des zurückbehaltenen Führerausweises seit der polizeilichen Abnahme wird der verfügten Entzugsdauer angerechnet.