Technische Prüfungen

Vor der ersten Immatrikulation wird jedes Fahrzeug einer technischen Prüfung durch das ASS, oder durch einen seiner Bevollmächtigten, unterzogen.

Anschliessend unterliegt das Fahrzeug den periodischen Prüfungen. Bei technischen Änderungen (z. B. Aufhängung, Anhängerkupplung usw.) muss eine amtliche Kontrolle des Fahrzeuges erfolgen.

Unsere ständigen Geschäftspartner haben die Möglichkeit, online einen Termin über unsere Internetseite (Online-Dienstleistungen) zu vereinbaren.

Alle übrigen Kunden können auf dem gleichen Weg den Termin für die periodische Fahrzeugprüfung (Fahrzeugprüfung für Privatpersonen) nachträglich ändern.

Die Fahrzeugprüfung kann ohne Angabe von Gründen um einen Monat verschoben werden.

Bei einer Verschiebung des Prüftermins von mehr als 30 Tagen muss das Fahrzeug einer Sicherheitskontrolle unterzogen werden, welche bestätigt, dass dieses alle Sicherheitsansprüche erfüllt. Es erfolgt bei der verkürzten amtlichen Kontrolle eine Prüfung der Sicherheitselemente (Bremsen, Aufhängung, Reifen, Beleuchtung usw.).