Amt für Strassenverkehr und Schifffahrt des Kantons Freiburg

Werkinterner Verkehr ohne Kontrollschilder

Motorfahrzeuge ohne Fahrzeugausweis und Kontrollschilder sind für den Verkehr auf öffentlicher Strasse nicht zugelassen.

Bewilligung für den betriebsinternen Verkehr

Für die im betriebsinternen Verkehr verwendeten Fahrzeuge, die die öffentliche Strasse benutzen, um von einer betriebsinternen Verkehrszone zu einer anderen zu gelangen, kann eine Bewilligung erteilt werden, damit sie ohne Fahrzeugausweis und Kontrollschilder verkehren können. Die Bewilligung erstreckt sich jedoch nur auf sehr kurze Fahrstrecken.

Haftpflichtversicherung

Fahrzeuge, die ohne Fahrzeugausweis und Kontrollschilder für Fahrten auf öffentlicher Strasse verwendet werden, müssen versichert sein. Eine Bewilligung wird nur dann erteilt, wenn ein Haftpflichtversicherungsnachweis (graue Karte gemäss Art. 33 VVV) im Original vorgewiesen wird.

Gesuch für die Erteilung einer Sonderbewilligung

Es muss dem ASS ein schriftliches Gesuch (per Post, Fax oder E-Mail) zugestellt werden. Die nachfolgenden Unterlagen müssen dem Gesuch beigelegt werden : Haftpflichtversicherungsnachweis gemäss Art. 33 VVV, Situationsplan oder -pläne, Marke, Typ und Fahrgestellnummer des oder der betroffenen Fahrzeuge.

Kosten

Für Sonderbewilligungen ist eine Gebühr zu entrichten, siehe Übersicht unter Artikel 10 des Beschlusses vom 12. Juli 1991 über die Strassenverkehrsgebühren.