Raupenfahrzeuge

Raupenfahrzeuge gelten gemäss Art. 26 Abs. 1 VTS als Ausnahmefahrzeuge.

Die Sonderbewilligungen für Fahrten mit Raupenfahrzeugen werden nur erteilt, wenn sie aufgrund ihrer Zweckbestimmung oder aus anderen zwingenden Gründen notwendig sind und insofern die Strassenverkehrssicherheit nicht beeinträchtigt wird.

Erteilung der Bewilligung

Die Sonderbewilligung wird gemäss Beschluss des Staatsrates des Kantons Freiburg vom 16. August 1988 über die Benützung von Motorfahrzeugen ausserhalb der Strassen erteilt.

Die Artikel 59 VRV und 29 SVG sind anwendbar.


Bewilligungsgesuch für Raupenfahrzeuge.